Feierliche Übergabezeremonie der Universität Freiburg zur Rückführung von Schädeln aus Namibia

  • 47
  • 0
Share

Die Universität Freiburg hat 2011 ihre Untersuchungen von Schädeln aus ihrer historischen Sammlung abgeschlossen. Sie hat in aufwändiger Forschungsarbeit 14 Schädel dem heutigen Gebiet von Namibia zuordnen können und in enger Abstimmung mit der namibischen Botschaft die Rückführung vorbereitet. In einer feierlichen Zeremonie am 4. März 2014 hat der Rektor der Universität Freiburg, Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, die Schädel an eine namibische Delegation unter der Leitung von Minister of Youth, National Service, Sport + Culture Hon. Jerry Ekandjo, Deputy Chairman of the Council of Traditional Leaders Chief Immanuel /Gaseb (der Schrägstrich symbolisiert einen Klicklaut) und Head of the National Museum of Namibia and Chairperson of the National Heritage Council Esther Mwoombola-Goagoses übergeben. Die Delegation, die vom Botschafter der Republik Namibia in der Bundesrepublik Deutschland S.E. Neville Gertze begleitet wurde, hat inzwischen die menschlichen Überreste zusammen mit weiteren Gebeinen aus der Charité in Berlin nach Namibia zurück begleitet.

Zeige mehr

Mehr Medien in "Veranstaltungen Universität allgemein"