Medien Ionenantrieb (Lifter)

  • 76
  • 0
Share
  • 502 Medien
  • hochgeladen 27. Juni 2019

Ein Lifter ist eine einfache Konstruktion aus Aluminiumfolie auf einem Gerüst aus Strohhalmen oder Papierröllchen, über dem in wenigen Zentimetern Abstand ein dünner Draht gespannt ist. Nach dem Anlegen einer Hochspannung von ca. 20 kV zwischen dem Draht und der Aluminiumfolie hebt der Lifter ab. Führungsfäden aus sehr dünnem Nylon verhindern das Abdriften. Draht und Aluminiumfolie wirken als asymmetrischer Kondensator.Die Feldstärke am Draht ist höher als an der Folie, die Luft wird ionisiert und die Ionen werden zur negativen Elektrode(Alufolie) gezogen. Bei ihrer Bewegung dahin stoßen sie mit anderen Luftteilchen zusammen und übertragen den nach unten gerichteten Impuls auf diese. Während die Ionen größenteils von der Aluminiumfolie eingefangen werden, fliegen die neutralen Luftteilchen als als elektrischer Wind bekannter Luftstrom vorbei.

Zeige mehr