Der Ukrainekrieg und die Folgen für die Wissenschaft (lange Version)

  • 490 views

  • 0 favorites

Medienaktionen
  • hochgeladen 21. April 2022

Die Angriffe Russlands haben Deutschland und die EU veranlasst, strenge Sanktionen zu verhängen. Diese beeinträchtigen jedoch auch die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit. Melanie Volk von uniTV spricht mit Prof. Dr. Elisabeth Cheauré (Sprecherin des Graduiertenkollegs 1956) und den Studierenden Charlotte Murphy und Polina Orekhova.

Tags:
Referent/in:

Andreas Nagel


Mehr Medien in "Politikwissenschaft"