Welt-Sichten SoSe22 06 Herbert

  • 69 views

  • 0 favorites

Medienaktionen
  • hochgeladen 3. Juni 2022

Prof. Dr. Ulrich Herbert (Historisches Seminar)
Walter Gerlach (1889-1979). Ein Physiker im politischen Feld

Walter Gerlach war einer der bedeutendsten deutschen Physiker des 20. Jahrhunderts, der mit dem Stern-Gerlach-Experiment früh Weltruhm erlangte. Er gehörte als Münchner Ordinarius zu den profiliertesten Gegnern der „Deutschen Physik“, der seine jüdischen Mitarbeiter vor Verfolgung schützte, wurde zum einflussreichsten Naturwissenschaftler des Dritten Reiches und zum Leiter des „Uran-Vereins“, der die Möglichkeiten einer deutschen Atombombe untersuchte, wurde nach 1945 zu einem der einflussreichsten Wissenschaftsmanager der Bundesrepublik, einem engagierten Gegner der Atombewaffnung und Unterstützer der oppositionellen Studenten. Diese ebenso widersprüchliche wie symptomatische Biografie zu erzählen und zu entschlüsseln, ist Gegenstand des hier angekündigten Vortrags.

Tags:
Referent/in:

Prof. Dr. Ulrich Herbert (Historisches Seminar)