Medien Weiche Bezirke

  • 42
  • 0
Share
  • 485 Medien
  • hochgeladen 27. Juni 2019

Eine Ytrium-Fe-Granatprobe mit einer Schichtdicke von 8-12 µm ist zwischen zwei Polarisationsfiltern im Zentrum einer Spule eingebettet. Die Probe zeigt im Mikroskop betrachtet magnetische Domänen(Weißsche Bezirke)als mäandernde Linien. Fährt man das Magnetfeld sukzessive hoch, verkürzen sich die antiparallel ausgerichteten Domänen auf Kosten der parallel ausgerichteten. Ist schließlich die magnetische Sättigung erreicht gibt es nur noch eine Domäne, es ist keine Struktur mehr erkennbar. 

Zeige mehr