Frauen* bilden Freiburg - Dr. Maxi Frei: Wissenschaft endlich verständlich – Ein Science Slam

  • 50
  • 0
Share
  • hochgeladen 14. Oktober 2020

Maxi Frei, geboren in Stühlingen, hat 2019 am Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) der Universität Freiburg promoviert. Von 2016 bis 2018 war sie Stipendiatin der Fritz-Hüttinger-Stiftung am IMTEK. Für ihre Doktorarbeit hat Maxi Frei an der implantierbaren Glukose-Brennstoffzelle geforscht, die ihre elektrische Energie aus der elektrochemischen Umsetzung von körpereigenem Blutzucker gewinnt. Zuvor war die Physikerin Stipendiatin des Graduiertenkollegs „Micro Energy Harvesting“ an der Universität Freiburg. Sie gewann mehrere Preise und Auszeichnungen für ihre Präsentationen und Performances, u. a. 2017 den Maria Gräfin von Linden-Preis des Verbandes Baden-Württembergischer Wissenschaftlerinnen. 2018 errang sie den ersten Platz im Science Slam der Wissenschaftlichen Gesellschaft an der Universität Freiburg und 2019 als erste Frau den ersten Platz der Deutschen Meisterschaft im Science Slam in Leipzig.

Zeige mehr