Fettbrand – Wachsfeuerball

  • 57
  • 0
Share
  • hochgeladen 11. April 2019

Der große Volumenunterschied zwischen Wasser und Wasserdampf (1:1700) wird in diesem Versuch eindrucksvoll demonstriert. In einem Reagenzglas wird eine überhitzte Paraffinschmelze rasch abgekühlt. Das heiße Reagenzglas bekommt Risse oder zerbricht beim Abschrecken im kalten Wasser des Becherglases, was dazu führt, dass kaltes Wasser eindringt und in Kontakt kommt mit dem > 300°C heißen Paraffin und dabei unter großer Volumenzunahme verdampft. Die heiße Paraffinschmelze wird durch den Wasserdampf explosionsartig aus dem Reagenzglas getrieben und als Wachswolke fein zerstäubt. Die darin durch Pyrolyse gebildeten Wasserstoffradikale reagieren mit dem nun zur Verfügung stehenden Luftsauerstoff zu Wasser(Knallgasreaktion).

Zeige mehr