Medien Doppelbrechung und Polarisation (Knoten und Bäuche): Plexistab

  • 38
  • 0
Share
  • 485 Medien
  • hochgeladen 27. Juni 2019

Dieser Versuch zeigt die Überlagerung von zwei linear polarisierten Lichtwellen, die senkrecht zueinander und außer Phase propagieren.Ein Laserstrahl wird dazu durch einen Polarisator, dann durch einen linear doppelbrechenden Plexiglasstab gesendet. Es entstehen sichtbare Knoten und Bäuchen. Die Knoten und Schwingungsbäuche ergeben sich aufgrund einer Drehung des Polarisationsvektors, bedingt durch eine lineare Doppelbrechung im Plexiglasstab, der aufgrund des Herstellungsprozesses doppelbrechend, mit der optischen Achse senkrecht zur Stabachse, ist. Wenn der Polarisationsvektor um 45° zur optischen Achse steht, sehen wir eine Reihe von Knoten und Schwingungsbäuchen. 

Zeige mehr