Akustische Vielfalt

  • 18
  • 0
Share
  • 76 Medien
  • hochgeladen 1. Februar 2021

Vögel, Heuschrecken, Frösche: Zahlreiche Tiere prägen das Klangbild der Natur. Dr. Sandra Müller nimmt die Geräusche von Wäldern auf und untersucht deren akustische Vielfalt. Für ihre Arbeit „Ecoacoustics of small forest patches in agricultural landscapes: acoustic diversity and bird richness increase with patch size“ erhielt die Vegetationsökologin 2020 einen Helmut-Lieth-Preis für Umweltforschung, mit dem die Uni Freiburg herausragende Publikationen promovierter Nachwuchswissenschaftler*innen im Bereich Umweltforschung würdigt. Im Video beschreibt Müller ihr Projekt und erklärt, was akustische Vielfalt ausmacht.

 

Kategorien: Biologie
Referent/in:

Dr. Sandra Müller


Zeige mehr

Mehr Medien in "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit"