Kategorien Veranstaltungen Universität allgemein Wissenschaftliche Kompetenzen zu Beginn des Medizinstudiums entwickeln: Konzeption, Hindernisse und Erfolge

  • 338
  • 0
Share
  • 31 Medien
  • hochgeladen 9. Oktober 2017

Auf Grund der großen Wissensdynamik wird es in Zukunft für Ärztinnen und Ärzte immer wichtiger, aktuelle klinische Studienergebnisse aus der Fülle von Literatur zu finden, kritisch zu bewerten, in ihrer Anwendbarkeit zu hinterfragen und die Ergebnisse zu kommunizieren, um auf spezifische Problemstellungen ihrer Patienten eingehen zu können. Ziel des im Blended Learning-Kontext entwickelten Seminars "Wissenschaftliches Denken und Handeln" im zweiten Semester Humanmedizin ist, dazu erste Grundlagen im Bereich wissenschaftlicher Methodik zu erarbeiten. Durch ein tutoriell-gestütztes Blended-Learning-Konzept soll die Entwicklung dieser Kompetenzen gefördert werden. Nach einer Einführung zu Struktur und Konzept des Seminars werden im Vortrag Beispiele und Herausforderungen des Kursdesigns auf ILIAS gezeigt, Spannungsfelder, Erfahrungen Ausblick und Ideen diskutiert.

Referent/in: Ariane Zeuner, Medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Zeige mehr

Mehr Medien in "Veranstaltungen Universität allgemein"