Ultraschall mal anders - Materialien umweltfreundlich verschweißen (einfach erklärt für Schüler*innen ab 10 Jahren)

  • 687
  • 0
Share

 
Dass sich mit Ultraschall Schmuck und Brillen reinigen, Babys im Bauch der Mutter sichtbar machen und Nierensteine zertrümmern lassen, ist vielen bekannt. Dass sich aber auch verschiedenste Materialien verschweißen lassen und das ganz ohne schädliche Zusatzstoffe, das erklären wir in diesem Kurzfilm mit dem Ultraschall-Schweißen von Metallen.

 
Wir zeigen wie Metallbleche umweltfreundlich und sicher verbunden werden und wie man sie wieder trennen kann. Das erleichtert das Recycling und die Wiederverwendung von Materialien. Mit diesen und vielen anderen Fragen beschäftigen sich z.B. die Ingenieur*innen der Technischen Fakultät der Uni Freiburg.

 

Zeige mehr

Mehr Medien in "Technik und Technologien"