Jetzt macht's Klick - Sicher durch die digitale Uni-Welt. Folge 5: An update a day keeps the attacker away!

  • 113
  • 0
Share

Über Folge 5 "An update a day keeps the attacker away"
„Hast du schon gehört, dass …“ – auf dem Laufenden zu bleiben ist für uns alle wichtig. Bei Computern ist das nicht anders – die wollen auch gerne auf dem Laufenden bleiben und zwar in Form von Software-Updates. Warum es wichtig ist, Updates regelmäßig einzuspielen und die Programme aktuell zu halten erklären Rüdiger Trost und Tobias Schrödel in dieser Podcast-Folge. Dabei ist es auch hilfreich zu verstehen, wie „Updates“ entstehen und welche Rolle der Nutzer dabei spielt. Kurz gesagt: „An update a day keeps the attacker away".
 
Weiterführende Links

 

Über den Podcast "Jetzt macht's Klick - Sicher durch die digitale Uni-Welt"

Welche Tücken bietet das digitale Arbeiten an der Universität Freiburg? Auf was muss ich Acht geben? Was ich kann ich selbst dafür tun, damit ich nicht Opfer eines Angriffs werde? Wo bekomme ich Unterstützung?
Immer mehr Arbeitsprozesse finden "im Digitalen" statt: E-Mail, Internet, HomeOffice, Forschungskooperationen, ... Hier lauern vielfach unschöne Möglichkeiten, wie Personen/Organisationen mit unlauteren Absichten an Informationen kommen können, um die Universität in ihrem Betrieb und Ansehen zu schädigen.

In diesem Podcast besprechen Tobias Schrödel und Rüdiger Trost - zwei ausgewiesene Experten im Bereich der Informationssicherheit -, wie Beschäftigte und Studierende an der Universität Freiburg sich besser absichern können, um sich im Arbeitsalltag unbeschadet in der digitalen Welt zu bewegen.
Dieser Podcast soll helfen, (1) relevante Themen der Informationssicherheit besser zu verstehen, (2) sinnvolle Vorkehrungen zu treffen und (3) für heikle Situationen hilfreiche Ratschläge zu geben.

Und nebenbei erfährt man auch noch andere interessante Infos zur Universität Freiburg.
Hören Sie rein und sprechen Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen darüber: mit Ihrer Aufmerksamkeit machen Sie die Universität ein kleines, aber wichtiges Stück sicherer
VIVA ist ein Akronym für die vier wesentlichen Schutzziele der Informationssicherheit: Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, Authentizität. Mehr zu "VIVA - Informationssicherheit an der Universität Freiburg" unter https://www.viva.uni-freiburg.de.

Referent/in:

Rüdiger Trost und Tobias Schrödel in Zusammenarbeit mit „VIVA – Informationssicherheit an der Universität Freiburg“


Zeige mehr

Mehr Medien in "Technik und Technologien"