Gender und Dinge 2/2

  • 11
  • 0
Share

Design bestimmt das Sein. Männer können im Stehen pinkeln, Frauen nur im Sitzen – auch weil seinerzeit das Pissoir erfunden wurde. Dieses wunderbare Beispiel führt zu der Frage, inwieweit Dinge für Unterschiede zwischen Geschlechtern verantwortlich sind.

Teil 2: Dinge machen Genderunterschiede

Autorinnen: Marieke Berning und Clara Dünkler

Projektleitung: Julia Dornhöfer
Jingle und technische Bearbeitung: Mostafa Daoud
Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie Freiburg
Bild: Markus Spiske, abrufbar unter https://pixabay.com/photos/toilet-loo-wc-public-toilet-1542514

Zeige mehr

Mehr Medien in "Kultur"